OnePlus 7 Pro Leak – Quasi bestätigt

Der junge Leaker Ishan Agarwal hat mit oder für Androidcentral Details des OnePlus 7 Pro auf Twitter geleaked. Die Spezifikationen lesen sich wie folgt:

  • Quad HD+ Super AMOLED mit 90hz
  • USB 3.1
  • 4.000 mAh Akku mit 30 Watt WARP Charge
  • Dual Speaker
  • Triple Kamera (Ultraweitwinkel, Weitwinkel und Tele)
  • Vibrationsmotor mit besserem haptischen Feedback (ich denke sowas wie beim Google Pixel 3 (XL) )

90 hz Super AMOLED – Wenn das mal nicht geil ist

Es wurde ja so langsam mal Zeit, dass OnePlus auch das Display upgraded. Manche mögen sagen, dass FullHD+ ausreicht – seh ich genauso – nur bewegt sich OnePlus in immer höheren Preisphären und da ist QuadHD+ so langsam angebracht. Dass es dazu noch mit schön flüssigen 90hz kommen wird, ist natürlich richtig schön für alle, denen eine flüssige Bedienung wichtig ist.

Pete Lau’s Tweet scheint den Leak zu bestätigen

Quelle: Link zum Tweet

Jedenfalls scheint er das 90hz Display indirekt zu bestätigen.
Ich kann mir gut vorstellen, dass OnePlus OxygenOS extra an die Refresh-Rate anpassen wird um das maximum aus dem Display zu holen. Schnell und flüssig lief es ja schon immer, aber so könnte es wohl schon an iPhone-Smoothness heranreichen.

Der Rest ist auch nicht von schlechten Eltern

Die restliche Ausstattung des OnePlus 7 Pro kann sich wirklich sehen lassen. Meine persönlichen Highlights sind da der 4.000 mAh Akku und der neue Vibrationsmotor. Beides möchte man nicht mehr missen wenn man es einmal benutzt hat. Leider wird es (so wie es aussieht) einen 3,5mm Klinkenanschluss nicht geben. Das ist insbesondere deswegen schade, weil OnePlus sich ja immer damit brüstet wie sehr sie auf die Community hören.

Die Vorstellung des OnePlus 7 Pro soll im übrigen am 14 Mai stattfinden.

MIUI 10.3.4 – Das Pocophone bekommt neue Features

Quelle: mi.com

So, da ist das Update mit Widevine L1 endlich auch in der Global Stable von MIUI 10 für das *Pocophone verfügbar, nachdem es ja schon vor einiger Zeit in der Beta veröffentlich wurde.

Changelog von MIUI 10.3.4:

System:
– Widevine L1 Support
– Game Turbo Mode
– Android Securitypatch vom März

Telefon:
– Fixed: Das beenden eines Anrufs hat zu lange gedauert
– Statusleisten-Shortcut und die floating Animation für Anrufe wurden gleichzeitig angezeigt

„MIUI 10.3.4 – Das Pocophone bekommt neue Features“ weiterlesen

MIUI 11 – Neuerungen im Überblick

MIUI Global Beta 9.3.7
Ja falsches Bild, einfach die Null durch eine Eins ersetzen ;D

MIUI hat sich meiner Meinung nach in der Version 10 echt sehen lassen können. Umso gespannter bin ich deshalb auf MIUI 11. Nachdem es bereits früher einige Gerüchte gegeben hat, gibt es jetzt neue Infos zur elften Version des Betriebssystem-Overlays.

  • neue Icons im Launcher
  • Werbung soll weniger aufdringlich werden, aber bleiben
  • Benachrichtigungsbox bei der alle Benachrichtigungen gesammelt und dann evtl. zeitlich gelöscht werden
  • einen lokalen Papierkorb für SMS, Bilder usw., der nach drei Tagen gelöscht wird
  • ein neuer Schwarz-Weiß Stromsparmodus
  • flüssigere Animationen
  • neues Benachrichtigungs-Management (die Art und Weise wie die Benachrichtigungsleiste aussieht)
  • neue Features für WeChat und QQ

So, zu den Infos möchte ich aber noch sagen, dass je nach Quelle teilweise komplett andere Features gelistet werden. Also was davon noch in MIUI 10 kommt, oder was überhaupt in die Global-Rom aufgenommen wird scheint noch völlig offen zu sein.

Früher hieß es ja auch, dass die Oberfläche neu gestaltet werden soll, und meiner Meinung nach könnte Xiaomi sich bei MIUI 11 da ruhig ne Scheibe von OneUI abschneiden. Sobald ich mehr weiß, lass ich es euch natürlich wissen.

Ash von C4E-Tech hat ein Video auf englisch über MIUI 11 gemacht, hier bitteschön:

Android Q Beta 2 veröffentlicht

Quelle: android.com

Achtung:
Das Update auf Android Q Beta 2 ist stand jetzt (am Mittwochabend 03.04.19) noch nicht per OTA-Update verfügbar. Es soll am späten Nachmittag Kalifornischer Zeit verfügbar sein, also irgendwann in der Nacht bei uns.

Außerdem kann es zu mehr Bugs kommen als in der Beta 1. Klingt komisch – ist es aber nicht. Unten mehr dazu.

Interessant:
Mehrere für den Endnutzer sichtbare Änderungen wird es erst im Mai-Update nach der Google I/O geben.

Was ist neu in Android Q Beta 2?

  • Bug Fixes
  • Geupdatete SDKs für Entwickler
  • Stabilitäts und Performance Verbesserungen
  • April Sicherheitspatch
  • neues Lautstärke-Menü

Bekannte Fehler in der Beta:

Erstmal wird darauf hingewiesen, dass die Beta nicht zur Nutzung als Daily Driver gedacht ist. Es handelt sich halt nach wie vor um eine frühe Betaversion.

Die Beta 2 soll signifikante Verhaltensänderungen enthalten, die zu Fehlern und Abstürzen bei Apps führen können. Dazu zählen insbesondere Apps, die auf Dateien wie Bilder, Videos etc. zugreifen. Das liegt an Updates des „isolierten Speichers“. Außerdem sollen vermehrt Fehler beim browsen von Social Media-Apps auftreten.

Interessanterweise sollen diese Fehler noch schlimmer sein, wenn man das Update mit einem Factory-Reset verbindet.

Mehr Infos gibts in diesem Reddit-Thread.

Android Q Beta ausprobieren – So geht’s

Quelle: android.com

Jo, großes Bild – großes Update. Ok, Ansichtssache
Die Android Q Beta 1 ist jetzt seit einiger Zeit zum testen verfügbar und steht auch schon kurz vor dem ersten Update, jedenfalls wenn man nach der Roadmap geht:

Android Q Beta Roadmap

Ich selbst habe die erste Beta-Version schon auf meinem Pixel 3 XL getestet, allerdings nicht als Daily Driver genutzt. Sollte man auch nicht, mehrere Leute auf Reddit tuns aber und berichten, dass alles gut läuft. Außer Banking Apps und Pokemon Go. Was sonst nicht läuft erfährt man ganz gut im Android-Beta Subreddit.

Ich selbst hab halt das Problem mit den Banking-Apps gehabt, und ein paar Anzeige-Fehler, die allerdings schon größtenteils heraus geupdated wurden. Anzumerken ist allerdings, dass Google Pay funktionieren soll.

So, genug gelesen, wie installiert man jetzt die Android Q Beta?

Ja, sorry an alle die das alles hier garnicht lesen wollten, sondern einfach nur nach einer Erklärung suchen um die Beta zu installieren. Da gibts eigentlich auch gar keine Erklärung, man geht einfach auf diese Seite, fügt sein „berechtigtes Gerät“ hinzu und kann dann per Updater auf dem Handy einfach das Update herunterladen. Ganz einfach als OTA-Paket. Die persönlichen Daten (Bilder, Apps etc.) werden übrigens nicht gelöscht.

Kann man die Android Q Beta auch wieder verlassen?

Ja klar kann man, und das sogar echt einfach. Man meldet sein Gerät einfach wieder ab und kann dann die letzte Android Pie Version installieren. Genauso wie die Beta über den Updater in den Einstellungen.
Aber Achtung: Dabei werden alle persönlichen Daten (Bilder, Apps, etc.) gelöscht.

Der Android April Sicherheitspatch ist da

Wie an jedem ersten Montag eines Monats veröffentlichte Google auch dieses Mal den Android Sicherheitspatch. Dieses Mal gibts wieder ein paar Bugfixes, grade für das Pixel 3.

Der Changelog liest sich wie folgt:

  • Verbesserte Sprach-Entsperrung für den Google Assistant (Pixel 3 (XL))
  • Die Wlan-Konnektivität wurde für manche Mobilfunkbetreiber während der eSIM Aktivierung verbessert (Pixel 3 (XL))
  • wieder einmal verbesserung an der Bluetooth-Konnektivität (Pixel (XL))
  • Behebung deines Fehlers der zum flackern des Displays beim Nutzung des Always-On-Displays geführt hat. (Pixel 3 (XL))

Das wars dann auch schon wieder. Wer auf neue Features steht und immer das neueste haben möchte, der kann sich ja mal die Android Q Beta installieren. Mehr dazu gibts hier.

Samsungs Adaptive Powersaving / Adaptives Energiesparen erklärt

Das Energiemodus Menü von OneUI auf dem Samsung Galaxy S10

Samsung hat in seiner neuen OneUI auch eine Funktion namens Adaptives Energiesparen. Doch erklärt wird diese Funktion nirgendwo eindeutig. Ich selbst habe zwar auch keinen Beweis für das was ich hier behaupte, bin mir aber trotzdem ziemlich sicher die Funktion entschlüsselt zu haben.

Wo befindet sich Adaptives Energiesparen und was macht das?

Adaptives Energiesparen befindet sich unter:

Einstellungen > Gerätewartung > Akku > Energiemodus

Unten befindet sich dann eine kleine Schaltfläche. So wie es aussieht stellt Adaptives Energiesparen anhand von erlenten Mustern (künstliche Intelligenz) ein, welcher Energiemodi benutzt werden soll. Soweit ich das aus meiner Erfahrung sagen kann wird da dann zwischen Optimiert und dem mittleren Energiesparen gewechselt.

Was macht mittleres Energiesparen?

Mittleres Energiesparen offenbart nach einem Klick noch weitere Eintellungen, in denen dann ersichtlich wird, was es macht.

Bringt das auch was?

Ehrlich? Keine Ahnung. Es sollte auf jedenfall was bringen, aber wie oft Adaptives Energiesparen dann zwischen den Modi wechselt, kann ich echt schlecht einschätzen. Wenn ich allerdings einen ganzen Tag lang nur mittleres Energiesparen einsetze, erhalte ich (achtung subjektiver Wert) geschätzt 5-10% mehr Laufzeit.

Samsung Galaxy S10 – März Update steht bereit

Samsung Galaxy S10 - März Update steht bereit.

Samsung hat für ihre kürzlich vorgestellte *Galaxy S10 Reihe das Sicherheitsupdate für den März veröffentlicht. Aber nicht nur der Sicherheitspatch wurde aktualisiert, sondern es finden sich noch ein paar Bugfixes. So kurz nach dem Release ganz normal, und so sollte es meiner Meinung nach auch sein.

Changelog – Samsung Galaxy S10/E/+ März:

  • Verbesserte Stabilität der Kamera
  • Performanceverbesserung beim Wireless PowerShare

Ob es auch einen Patch für das Deepsleep Problem gibt ist nicht bekannt, da sollte aber ne Menge drin stecken, denn immerhin ist das Update etwa 500 Mb groß. Samsung hat allerdings gerüchteweise das Problem als bereits bekannt eingestuft, mehr dazu gibts in diesem XDA-Thread.

*hierbei handelt es sich um einen Partnerlink, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Samsung Galaxy S10 – Tipp bei Akkuproblemen

Auf Reddit berichten viele Bestitzer des *Samsung Galaxy S10 von Akkuproblemen der Exynos-Version. Was soll ich sagen, ich hab sie selbst und bin jetzt nicht sehr begeistert von der Akkulaufzeit. Im heimischen WLAN siehts noch sehr gut aus, da lande ich dann zwischen 7 und 8 std. Screen-On-Time. Aber sobald ich das Haus verlasse wirds dann schon eklig.

Samsung Galaxy S10 Akkuprobleme bzw Akkuverbrauch

Eine kleine Erklärung meiner Akkuprobleme mit dem Samsung Galaxy S10

Ich erklär mein Nutzungsverhalten mal ein bisschen genauer. Ich nutze das Samsung Galaxy S10 am Tag etwa so, dass ich auf 2-3 std Screen-On-Time komme. Bin den ganzen Tag unterwegs und nie im WLAN, außer nach Feierabend so ab 17 Uhr. Auf der Arbeit hör ich sehr viel Musik über Spotify so immer 3-5 std. etwa.

„Samsung Galaxy S10 – Tipp bei Akkuproblemen“ weiterlesen

Bloatware vom Smartphone entfernen/deinstallieren

Bloatware auf dem Smartphone – Hotel Apps, Shopping Apps, Socialmedia Apps und ne Menge mehr. Wer kennts nicht? Das neue Smartphone ist eingerichtet und es finden sich gleich mal ne Menge Apps die man nicht möchte oder braucht. Oder beides.

Ich habe mein neues Smartphone zwar noch nicht bekommen (danke dafür Samsung, der Termin war am 08.03), habe aber gelesen dass hier Bloatware vorinstalliert ist. Welche Apps das genau in der deutschen Version sind weiß ich im Augenblick noch nicht, ich habe aber überhaupt keine Lust auf Facebook. Grade die Datenskandale in letzter Zeit (ein interessantes Video vom CCC dazu) wie Cambridge Analytica, aber auch das tracken von Android-Nutzern gehn mir auf den Sack.

Also hab ich mich gefragt wie ich die Bloatware entfernen kann, und darum soll es hier heute gehen.

„Bloatware vom Smartphone entfernen/deinstallieren“ weiterlesen