Samsung Galaxy M20 – Das Akkumonster

Quelle: Samsung.com

Das *Samsung Galaxy M20, das eigentlich für den indischen Markt hergestellt wurde, ist im Augenblick auch bei uns erhältlich. Aber nicht wirklich lange, denn der letzte Verkaufstermin ist der 01.04.19.

Nur noch am 1. April verfügbar

Ja richtig, das *Samsung Galaxy M20 ist bei uns nur noch am 1. April anhand eines Flashsales erhältlich. Was das soll? Keine Ahnung. Zu kaufen gibt es das Smartphone im übrigen bei *Amazon und bei Samsung. Das bedeutet: Wer das Ding haben will, sollte schnell sein. Ich selbst habe das mit dem Flashsale erst jetzt mitbekommen und das wo 2 der 3 Flashsales bereits stattgefunden haben.

Samsung Galaxy M20 – Das Akkumonster aus Indien

Das *Galaxy M20 ist ein gutes Mittelklassegerät mit einem riesigen Akku. Dieser hat 5.000 mAh, und das sollte auch den einen oder anderen Heavy-User locker durch den Tag bringen. Die weitere Ausstattung liest sich wie folgt:

  • 6,3-Zoll FHD+ TFT-Display mit Tropfennotch
  • Dual Kamera (13 MP f/1.9 und 5 MP f/2.2)
  • 4 GB RAM
  • 64 GB interner Speicher (erweiterbar)
  • Exynos 7904 als SoC
  • NFC
  • Bluetooth 5.0

Meine Meinung zu dem Ding?

An sich hört sich die Ausstattung wirklich gut an, und der Preis ist in Ordnung. Allerdings bekommt man für ein bisschen mehr Geld wie immer auch bessere Technik. Und hier sollte man dann abwägen. Gute Alternativen wären meiner Meinung nach:

Und eure Meinung? Schreibt sie mir gerne in die Kommentare!

Sie interessieren sich für den Kauf des Samsung Galaxy M20? Falls Sie uns unterstützen wollen können Sie diesen Amazon-Link nutzen. Für Sie bleibt der Preis gleich, wir bekommen eine kleine Provision von Amazon. Mehr zu dem Thema hier.

Wer noch mehr wissen will, hier ein Video zum Galaxy M20:

*hierbei handelt es sich um einen Partnerlink, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Autor: Mike

Verrückt nach Smartphones und mobiler Technik. Android-Fanboy und Zocker. Tjoaa, betreibe das hier alles Hobbymäßig, also immer locker bleiben! Zeige alle Beiträge von Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.