Samsung Galaxy S10 – Tipp bei Akkuproblemen

Auf Reddit berichten viele Bestitzer des *Samsung Galaxy S10 von Akkuproblemen der Exynos-Version. Was soll ich sagen, ich hab sie selbst und bin jetzt nicht sehr begeistert von der Akkulaufzeit. Im heimischen WLAN siehts noch sehr gut aus, da lande ich dann zwischen 7 und 8 std. Screen-On-Time. Aber sobald ich das Haus verlasse wirds dann schon eklig.

Eine kleine Erklärung meiner Akkuprobleme mit dem Samsung Galaxy S10

Ich erklär mein Nutzungsverhalten mal ein bisschen genauer. Ich nutze das Samsung Galaxy S10 am Tag etwa so, dass ich auf 2-3 std Screen-On-Time komme. Bin den ganzen Tag unterwegs und nie im WLAN, außer nach Feierabend so ab 17 Uhr. Auf der Arbeit hör ich sehr viel Musik über Spotify so immer 3-5 std. etwa.

Um es gleich mal vorweg zu nehmen: Die Akkulaufzeit ist nicht grottenschlecht, aber n Stück schlechter als die des Google Pixel 3 XL. Und beim Samsung Galaxy S10 wird nunmal ein kleinerer Bildschirm angetrieben und deshalb hatte ich da schon mehr bei der Laufzeit erwartet. Die Akkulaufzeit ist übrigens nach dem wipen des Caches (was auch mein Tipp hier ist). Vorher war es gefühlt noch etwa 20 – 30% schlechter.

Mein Tipp um die Akkulaufzeit zu verberssern: den Cache wipen

Um die Cache-Partition des Samsung Galaxy S10 zu wipen (also zu löschen) müssen wir erstmal in die Recovery kommen. Um dahin zu kommen müssen wir die folgenden Schritte machen:

  1. Das Samsung Galaxy S10 ausschalten
  2. Lauter-Taste, Bixby-Taste und Power-Taste gleichzeitig gedrückt halten, bis sich die Recovery öffnet
  3. Tipp: Ab jetzt mit den Lautstärke-Tasten nach oben und unten navigieren, mit der Power-Taste auswählen
  4. Wipe Cache Partition“ auswählen
  5. Yes“ auswählen
  6. Reboot system now“ auswählen
  7. Das wars

Den Cache zu wipen kann ich immer empfehlen, wenn man mal Probleme hat oder irgendetwas nicht so läuft wie sonst immer.

Den Cache kann man übrigens auch für einzelne Programme löschen. Dazu wählt man einfach in den Einstellungen „Apps“ aus, wählt die spezifische App und sucht unter Speicher nach „Cache löschen“.

Was bringt es den Cache zu löschen/wipen

Im Cache befinden sich alte Dateien von Apps, die gecached (also zwischengespeichert) wurden. In manchen Fällen können diese alten Dateien für Probleme sorgen. Durch das löschen der Cache-Partition werden dann Cache bedingte Probleme gelöst und außerdem wird Speicherplatz freigegeben.

Das war noch nicht alles – aber ich muss selbst erst noch weiter testen

Ich aktualisiere diesen Beitrag hier oder mache einen neuen, je nachdem was meiner Meinung nach dann mehr Sinn ergeben wird. Adaptive Power Save ist zum Beispiel noch etwas dass ich testen möchte, im Augenblick teste ich aber einfach mal den „Mittleren Energiesparmodus“. Bei dem wird die CPU Maximal-Leistung auf 70% begrenzt (ich zocke sowieso nicht) und die Display-Helligkeit wird um 10% reduziert. Das will zwar auch die Hintergrunddaten beschränken, das hab ich allerdings deaktiviert. Ergibt ja dann nicht wirklich viel Sinn so ein Smartphone.

Hoffe das hat euch erstmal geholfen!

*hierbei handelt es sich um einen Partnerlink, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Autor: Mike

Verrückt nach Smartphones und mobiler Technik. Android-Fanboy und Zocker. Tjoaa, betreibe das hier alles Hobbymäßig, also immer locker bleiben! Zeige alle Beiträge von Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.