MIUI 10 – Von Stable Rom auf Developer Rom und zurück

Quelle: wikipedia

Eine Übersicht über mehrere Tipps und Tricks für MIUI gibts hier!

Das hier ist eine Anleitung um MIUI Roms zu flashen (per Updater zu installieren). Upgrades und Downgrades funktionieren mit dieser Methode allerdings nicht immer. Mehr dazu unten.

Wichtiges zuerst:

  • Ich kann nicht dafür garantieren, dass alles ohne Probleme verläuft, deshalb machen Sie alles auf eigene Gefahr
  • Das Smartphone wird vollständig zurückgesetzt
  • Ich zeige dieses Upgrade anhand des Pocophone F1
  • Stable und Developer sollten die gleiche Android Grundversion haben (das bedeutet z.B. beide auf Android 9.0)
  • Der Akku sollte voll sein

Es gibt verschiedene Methoden zum durchführen dieses Upgrades, wir nutzen dazu den internen Updater. Ich habe die Methode selbst etwa 10 Mal verwendet und nie Probleme gehabt. Aber wie gesagt, ich kann für nichts garantieren.

1. MIUI Global Stable Rom oder Global Developer Rom downloaden:

Als erstes laden Sie die passende MIUI Rom auf ihr Smartphone.

>> Offizielle MIUI Download Seite <<

>> Downloads fürs Pocophone F1 <<

2. Den Updater öffnen

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und drücken dann Mein Gerät > System-Update.
  2. Wählen Sie die drei Punkte am rechten oberen Bildschirmrand
  3. Wählen Sie jetzt den Punkt Updatepaket auswählen und (wie der Name schon sagt) wählen Ihr grade heruntergeladenes Updatepaket. (sollten Sie den Punkt „Updatepaket auswählen“ nicht haben, dann drücken Sie ein paar mal auf das MIUI-Logo in der mitte (hier wäre es eine 10 – bei MIUI 10). Die erweiterten Updateeinstellungen werden dann aktiviert)
  4. MIUI selbst wird Sie jetzt durch die restlichen Schritte führen. Sie werden wie oben erwähnt dazu aufgefordert alle Daten zu löschen.
  5. Viel Spaß mit Ihrem neuen Update!

3. Ein kleiner Tipp noch:

Wie oben beschrieben, sollten Sie bei dieser Methode darauf achten, dass die Android Versionen immer gleich bleiben. Sind sie es nicht, ist ein Upgrade meistens trotzdem möglich, ein Downgrade in der Regel aber nicht.

Das Problem stellte sich mir einmal als ich auf die neueste MIUI Global Developer Rom geupdated habe. Das war die erste Version fürs Pocophone die auf Android 9 lief. Diese Version lief aber ziemlich unrund, und ein Downgrade war nicht möglich, also musste ich eine ganze Weile warten bis die Bugs gefixed waren. Und das war leider nicht nur eine Woche. Also bei Versionssprüngen immer aufpassen und vielleicht nicht direkt updaten.

So viel Spaß!

Autor: Mike

Verrückt nach Smartphones und mobiler Technik. Android-Fanboy und Zocker. Tjoaa, betreibe das hier alles Hobbymäßig, also immer locker bleiben! Zeige alle Beiträge von Mike

2 Gedanken zu „MIUI 10 – Von Stable Rom auf Developer Rom und zurück“

  1. Hallo,

    Werden denn die App Daten erhalten beim Update?
    sprich merke ich aus einer neuen Version nicht wirklich etwas und alles andere ist entsprechend eingestellt und eingerichtet wie zuvor…
    Z.b. meine App für den Software token für die Firma..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.