Exynos 9820 vs Snapdragon 855 – Galaxy S10 Prozessoren im Vergleich

Die Kollegen bei Anandtech haben kürzlich die Leistung der verschiedenen Samsung Galaxy S10 Prozessoren verglichen. Beide Prozessoren sind traditionell im Samsung Galaxy S10 verbaut, jedoch nach Region getrennt. Bei uns in Europa bekommen wir zum Beispiel den Exynos 9820.

Der Exynos 9810 aus der letzten Prozessor Generation von Samsung, nahm es letztes Jahr mit dem Snapdragon 845 auf, war aber eine ganze Ecke schlechter im Performance-Bereich. Leider sah das ganze bei der Energieeffizienz nicht anders aus und wir in Europa hätten wohl lieber die SD 845 Variante bekommen.

Hier gibts übrigens einen älteren Leak aus dem Block, der die beiden Prozessoren vergleicht: Leaked Geekbenchscore – SD 855 vs Exynos 9820

Exynos 9820 – Leider immernoch kein Snapdragon

Quelle: Anandtech.com

Der Exynos 9820 hat zwar einen Riesensprung gemacht, liegt aber immernoch hinter dem Snapdragon 855. In manchen Bereichen liegt er sogar nur etwa auf dem gleichen Level wie der SD 845. Auch fällt einem hier der hohe Score des Kirin 980 auf. Huaweis eigener Chip holt in diesem Jahr deutlich auf und überrascht durchaus positiv.

Bei der Energieaufnahme scheint der Snapdragon auch vorne zu liegen

Zur Energieaufnahme sagt Anandtech noch nicht viel. Aber eines ist klar: der Exynos 9820 wird im 8nm Verfahren gefertigt, der Snapdragon 855 im 7nm Verfahren. In der Regel beudeutet eine kleinere Fertigung eine höhere Energieeffizienz. Was noch gegen eine bessere Energieeffizienz spricht sind erste Tests von Youtubern und Berichte auf Reddit.

Erschwerend kommt hier hinzu, dass der Exynos 9810 schon schlechter abgeschnitten hat als der Snapdragon 845. Das wird hier näher beschrieben:

We have to remember that Samsung’s chipset not only has to fix its microarchitectural efficiency issues, but also comes with a process manufacturing disadvantage as the chip is produced on a (theoretically) inferior 8nm process.

Quelle: Anandtech

Denn Samsung muss nicht nur den Nachteil des größeren Verfahrens fixen, sondern auch die Effizienzprobleme ihrer Mikroarchitektur.

Ob Samsung das alles beim Exynos 9820 im neuen Samsung Galaxy S10 geschafft hat, ist zu diesem Zeitpunkt noch unklar. Ich hoffe es sehr, denn ich hab mir eins vorbestellt.

Akkulaufzeitvergleich des Samsung Galaxy S10+ mit Exynos 9820 gegen andere Smartphones:

Autor: Mike

Verrückt nach Smartphones und mobiler Technik. Android-Fanboy und Zocker. Tjoaa, betreibe das hier alles Hobbymäßig, also immer locker bleiben! Zeige alle Beiträge von Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.