Erster Android Q Build im Video von den XDA-Developers

TL;DR: Schlecht laufender Android Q Build; Systemweiter Darkmode; Privatsphären-Einstellungen; Desktop-Mode?

Die XDA-Developers haben heute ein Video veröffentlicht in dem sie einen (noch eher schlecht als recht laufenden) Build von Android Q auf einem Google Pixel 3 zeigen. Die größten Neuerungen sind wohl der Dark-Mode, neue Privatsphähren-Einstellungen und ein Desktop-Modus.

Der Darkmode wird es wohl möglich machen ihn systemweit zu setzen. Das beudeutet, dass auch Apps die einen Dark-Mode haben sich ab Android Q an das System-Design anpassen können und sich so automatisch einfügen.

Die neuen Privatsphären-Einstellungen geben Ihnen beispielsweise Bescheid wenn eine App aufs Mikrofon (oder Standort etc.) zugreift, und zeigen dann auch an welche App es ist. Das wird oben in der Benachrichtigungsleiste angezeigt, schauen sich aber besser einmal selbst im Video an (ist unten), ist echt cool.

Über den Desktop-Mode ist noch wenig bekannt, scheint aber in die Richtung von Samsung Dex zu gehen

Autor: Mike

Verrückt nach Smartphones und mobiler Technik. Android-Fanboy und Zocker. Tjoaa, betreibe das hier alles Hobbymäßig, also immer locker bleiben! Zeige alle Beiträge von Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.