Essential Phone Theorie – Was kommt als nächstes?

We always have multiple products in development at the same time and we embrace canceling some in favor of the ones we think will be bigger hits. We are putting all of our efforts towards our future, game-changing products, which include mobile and home products.

Andy Rubin (@Arubin) May 24, 2018 auf Twitter

Jetzt wo das Essential PH-1 ausverkauft ist, und Essential nicht mehr plant neue Geräte herzustellen, stellt sich bei vielen natürlich die Frage: Wie geht’s weiter? Und das wohl zurecht, da man von Essential in den letzten Monaten zig verschiedene Dinge gehört hat.

Da haben wir zum einen das Gerücht, dass Essential die Credit Suisse Group AG damit beauftragt hat, sie bei einem möglichen Verkauf zu beraten, zum anderen steht in dem Artikel von Bloomberg allerdings auch, dass das nächste Smartphone gecancelt wird.

Außerdem steht in dem Artikel etwas von einem „upcoming smart home device“, von dem man in der Vergangenheit ja schon öfter gehört hat. Das Ding sollte ja alles möglichen Smart-Home Systeme miteinander verbinden können. Erschienen ist bislang noch nichts.

Zur gleichen Zeit (dem 24.05.2018) als der Artikel veröffentlicht wurde, schrieb Andy Rubin auf Twitter das oben stehende Zitat, in dem steht, dass sie immer mehrere Geräte gleichzeitig in der Entwicklung haben, aber nicht davor zurück schrecken manche zu canceln um sich auf die anderen erfolgsversprechenderen zu konzentrieren.

Die Infos die wir bis jetzt haben sind:

  • Essential Phone 2 ist wahrscheinlich gecancelt
  • Es wird ein Smart Home Device kommen
  • Es wird wohl ein mobiles Gerät kommen (kein PH-2)

Für ein völlig neues mobiles Gerät spricht übrigens auch, dass in einem Kommentar zum Ausverkauf des Essential PH-1 unter anderem gesagt wurde, dass man nun hart an dem nächsten mobilen Gerät arbeiten werde.

Meine Meinung:

Ich denke, dass wir in den nächsten Monaten damit rechnen können neues vom Essential Mobile Device zu hören und dass es der Versuch sein wird, dass Smartphone weiterzuentwickeln. Ich hoffe allerdings sehr, dass es nicht in so ne komische Richtung wie das Palm Phone geht, dessen Nutzen sich mir absolut garnicht erschließt, jedenfalls nicht für den Preis. Sicher zu sein scheint, dass es stark auf KI und Sprachunterstützung setzen wird. Man darf also gespannt sein.

Ach, ich habe jetzt mehrere Stunden damit verbracht mir Videos zu dem Thema anzuschauen, und Artikel auf verschiedenen Sprachen zu lesen. Alle im Zeitraum innerhalb des letzten Jahres, aber was genau als nächstes kommt weiß im Augenblick wohl nur Essential selbst.

Autor: Mike

Verrückt nach Smartphones und mobiler Technik. Android-Fanboy und Zocker. Tjoaa, betreibe das hier alles Hobbymäßig, also immer locker bleiben! Zeige alle Beiträge von Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.