Huawei – Preisstrategie gegen Xiaomi? (Theorie)

Xiaomi öffnet sich für immer mehr Länder in Europa, bei uns gibt es deren Smartphones mittlerweile auch bei Mediamarkt zu kaufen. Und das selbst zu vernünftigen Preisen. Doch das hier grade immer stärker werdende Huawei scheint Xiaomi hier meiner Meinung nach nicht Fuß fassen lassen zu wollen. Ich erklärs mal:

Honor Play vs Pocophone

Das alles hier ist nur meine Theorie, doch wenn man sich mal den weltweiten Pocophone Launch anschaut, der durch Xiaomis Untermarke Poco eigentlich OnePlus hätte treffen sollen, reagierte Honor (Huaweis Untermarke) direkt mit dem Honor Play darauf. Generell scheint Huawei ja die Strategie zu haben, weltweit mit Honor zweigleisig zu fahren und so mehrere Preissegmente abzudecken, auch wenn sie sich dabei selbst ein bisschen kannibalisieren.

Honor V20 / View 20

Das Smartphone ist bei uns noch nicht veröffentlicht (22.01.19), es wird aber ein Preis von 350€ – 500€ erwartet. Dieser Preis, mit dem Design, und vor allem der Ausstattung sollte jeden der Konkurrenten extrem hart treffen, vor allem aber Samsung (die am 20.02.19 ihr S10 vorstellen sollen) und Xiaomi die es hier schwerer haben werden Fuß zu fassen. Xiaomis große Stärke ist ja einfach die Preis/Leistung, einen Ruf müssen sie sich hierzulande allerdings noch erarbeiten, genau diesen hat Huawei in den letzten Jahren aber stark aufpoliert und würde mit dem V20 extrem stark in einem hart umkämpften Preisbereich starten. Dem hat Xiaomi im Augenblick aber nichts entgegenzusetzen, auch wenn man Xiaomi anrechnen muss, dass sie neue Designtrends (Notch, Slider etc.) immer sehr schnell adaptieren konnten. Doch grade der fehlende Name und die nicht direkt existierende Konkurrenz zu so einem Produkt werden Xiaomi hier wie anderswo das Leben schwer machen.

Ich denke anhand dessen kann man damit rechnen, dass Xiaomi 2019 ein paar Smartphones mit Kameraloch im Display vorstellen wird, um auf Huawei/Honor und Samsung zu reagieren. Wenn sie sich allerdings nichts spektakuläres einfallen lassen, werden sie wohl 2019 auf dem europäischen oder (direkter) auf dem deutschen Markt keine große Rolle spielen. Ob sie das wollen weiß ich natürlich nicht, aber das Ziel kann eigentlich nur expansion heißen, und die dürfte hier immer schwerer werden.

Huaweis Entwicklung

Huawei hat sich in den letzten Jahren sehr stark in Bereichen entwickelt die in den nächsten Jahren noch unglaubliches Wachstumspotential haben, zum Beispiel hätten wir da die AI-Sparte in die kräftig investiert wird, zum anderen aber auch grade die SoC-Sparte mit ihrem Kirin-Prozessor, der sie unabhängiger von außen macht. Durch diese Unabhängigkeit, durch gutes Marketing und durch gute Produkte haben sie meiner Meinung nach deshalb sehr gute Chancen um weiter stark zu wachsen und immer mehr Wettbewerber zu verdrängen.

Autor: Mike

Verrückt nach Smartphones und mobiler Technik. Android-Fanboy und Zocker. Tjoaa, betreibe das hier alles Hobbymäßig, also immer locker bleiben! Zeige alle Beiträge von Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.