MIUI 10 Guide – Design, Einstellungen, Funktionen und mehr

Eine Übersicht über mehrere Tipps und Tricks für MIUI gibts hier!

Geschrieben hab ich das mit MIUI 10.1.3 auf dem Pocophone F1. Das wird auch kein vollständiger Überblick, denn das wäre alles viel zu viel und ich könnte ein Buch schreiben. Der Beitrag soll einfach helfen sich ein Bild von MIUI 10 zu machen, ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Ich werde diesen Guide aber noch mit der Zeit erweitern, falls was neues dazu kommt.

Tipps sind ganz unten. Danke. Bitte^^

Der Lockscreen:

Der MIUI 10 Lockscreen ist ziemlich simpel gehalten und erinnert mich aufgrund der Spotify-Notification ein bisschen an iOS, das ist aber nichts neues. An sich finde ich ihn sehr angenehm, manche Benachrichtigungen werden aber hier nicht angezeigt, sondern nur wenn man das Smartphone entsperrt hat. An sich nur die unwichtigen, trotzdem manchmal nervig.

Homescreen (Poco Launcher)

Der Homescreen ist an sich sauber und aufgeräumt, Icons und Design sind hier durch die Themes-App anpassbar, hier läuft im Augenblick das Poco-Design mit dem Poco-Launcher, welcher auch einen App-Drawer enthält (der ist bei MIUI sonst nicht enthalten). Ein Swipe nach rechts lässt dann auf einen kleinen Hub blicken, der die wichtigsten Sachen enthalten soll, viele finden aber Google-Now-Karten besser, ich auch, nur die kurze Notiz find ich richtig praktisch wenn man sich einmal daran gewöhnt hat.

Ein Swipe nach unten bringt dann die Benachrichtigungsleiste zum Vorschein und noch ein Swipe nach unten klappt dann ganz normal die Schnelleinstellungen aus. Diese sehen zwar ein bisschen anders aus als die von Stock-Android, aber ganz okay.

Lautstärkeregler, besser als Stock

Standartmäßig wird hier die Medienlautstärke geändert, der blaue Button unter der Lautstärke enthält entweder den Vibrations-Modus oder den Bitte-nicht-Stören-Modus. Darunter befinden sich die erweiterten Einstellungen, die im Gegensatz zu Stock-Android (Android 9) einfach ein kleiner Pop-Up sind und nicht direkt das ganze Töne-Menü in der Einstellungen-App öffnen. Danke Google für diese Verschlimmbesserung an dieser Stelle mal.

Recent Apps, App-Switcher oder Taskmenü

Die Apps sind ganz interessant nebeneinander und horizontal angeordnet, cool, praktisch und was neues. Mehrere Apps parallel zu nutzen ist auch ohne weiteres möglich, falls sie es denn unterstützen. Ein langer Tap auf eine App öffnet außerdem ein kleines Untermenü in dem man die App im Ram halten kann, den Multi-Window-Mode starten kann und direkt in die App-Einstellungen kommt.

Einstellungen:

Die Einstellungen sind in guter alter China-Manier ganz gehörig anders als bei Stock-Android, was ich allerdings nicht wirklich schlimm finde, man hat halt viele Optionen, und manche davon find ich wirklich gut. Die Vollbild Gesten sind im übrigen auch wirklich gut und funktionieren genauso. Wieder mal n böser Blick in richtung Google und Android Pie.

Ich kann es noch nicht bezeugen, aber die das Update-Verhalten von Xiaomi / MIUI soll vorbildlich sein. Mal schauen, aber bis jetzt bekam mein Pocophone mehrere Neuerungen spendiert – nicht selbstverständlich, und grade nicht für den Preis.

Uhr:

Erstmal ist die Uhr in nem angenehmen schwarz gehalten, dass einem die Augen schonen kann, wenn man den Wecker morgens mal ’neu‘ stellen will^^. Der Timer hat 3 Drehräder um die Zeit schnell einzustellen, find ich besser als bei Stock Android, wäre aber noch besser wenn die Timer irgendwo gespeichert bleiben. Ach und der Timer beherbergt noch so eine Art „Relaxing Sounds“, wer drauf steht, bitteschön. Ich hätte an der Stelle lieber ne Timer-History.

Das wars erstmal, ich werde den Guide noch ein bisschen erweitern, das sollte allerdings schonmal nen guten Überblick über MIUI 10 geben.

Tipps:

  • Tipps zum Ram Management
  • Tasten können frei belegt werden (Doppelt Power-Off startet Taschenlampe usw.)
  • Vollbildgesten aktivieren
  • Oft genutzte Apps im App-Switcher anpinnen
  • App Sperre in der Sicherheits-App

Günstiger an ein neues Smartphone oder Zubehör? Teste einfach unseren neuen Service, den All Around Phone Preis Check. Spar bares Geld und unterstütze uns.

Autor: Mike

Verrückt nach Smartphones und mobiler Technik. Android-Fanboy und Zocker. Tjoaa, betreibe das hier alles Hobbymäßig, also immer locker bleiben! Zeige alle Beiträge von Mike

Ein Gedanke zu „MIUI 10 Guide – Design, Einstellungen, Funktionen und mehr“

  1. Hallo Mike,

    schön geschrieben. Ich suche aber eine Anleitung, wie ich mein gestern bestelltes Redmi Note 7 quasi in Betrieb nehme, und zwar für Blöde, sorry. Bin ich zwar nicht, aber gerade mit diesen Dingen zur ich mich schwer. Bin 59 und hatte erst ein Smartphone, ein Windowsphone und suche quasi ein Video oder einen Text, der mich da ohne viel an Wissen vorauszusetzen durchführt. Ich finde aber bisher nicht das Richtige an Anleitung.

    Mein Sohn meinte ich solle ein Samsung nehmen. Wir hatten ihm vor zwei Jahren ein S7 Edge geschenkt. Somit kennt er sich da ein wenig aus, obgleich er auch nicht gerade ein Technik Nerd ist.
    Aber selbst ein S8 oder A7 2018 konnten mich von der Beschreibung, den Tests und Bewertungen nicht überzeugen, daher der Redmi Versuch. Mehr wie Whats App, EMail, Internet, Fotos, Kartennavigation fürs Auto und natürlich Telefonieren brauche ich nicht.

    Kannst du mir eine gute Anleitung als Link vlt. empfehlen.

    Und … muss ich Bedenken wegen der Datensicherheit haben, also mehr als bei anderen Herstellern, egal von wo?

    VG Lutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.