OnePlus 6T McLaren Edition – Orange, 10 GB, 20min/50%, 699€

Es ist soweit, OnePlus hat die lang erwartete McLaren Edition nun endlich veröffentlicht. Ist der Satz übertrieben und unnötig? Ich denke schon, genauso wie diese Special Edition meiner Meinung nach. Aber erstmal die Fakten, bzw. Neuerungen, bzw. Dinge die das nicht mal 1,5 Monate alte ’normale‘ OnePlus 6T nicht hat:

  • 10 GB Ram 
  • McLaren Theme in den Displayeinstellungen
  • Warp Charge 30
  • Orange anstatt Rot als Akzentfarbe auf dem Zubehör 
  • Ne leicht andere Rückseite
  • McLaren Zubehör

Meine Meinung dazu:

10 GB Ram

Ich halte 8 GB für mehr als ausreichend, aber lieber haben als brauchen.

Warp Charge 30

Warp Charge 30 soll das OnePlus 6T McLaren Edition in 20 Minuten auf 50% aufladen. Und bei so einem Punkt wie der Ladetechnologie (die im übrigen von der Konzernschwester Oppo (SuperVOOC) übernommen wurde wie ich meine) finde ich es schon ne Frechheit den Käufern des ’normalen‘ OnePlus 6T gegenüber, diese fehlen zu lassen. Auch wenn das ehemalige Dash Charge auch schnell genug ist. Keine coole Aktion. Eher unnötig. Aber hier mal für alle interessierten SuperVOOC erklärt (Englisch):

Der Rest

Joa ne schöne Beigabe, die Aktzentfarbe auf der Rückseite sieht auch ganz cool aus. Aber ich denke alles in allem nichts was ein Käufer des ’normalen‘ OnePlus 6T vermissen würde. Meine Meinung ist dann letzten Endes: Nice to have, aber muss nicht sein.

Noch ein Video von Flossy Carter zu dem Thema:


Autor: Mike

Verrückt nach Smartphones und mobiler Technik. Android-Fanboy und Zocker. Tjoaa, betreibe das hier alles Hobbymäßig, also immer locker bleiben! Zeige alle Beiträge von Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.